Ausschnitte.

Mostheurigen Wimmer-Weindlmayer in Wolfsbach 

 

Am 12 Oktober lud der Kulturverein wieder zu einen Abend voller Gstanzl und 
Wirtshausliedern ein. Mit dabei war Renate Maier, ein echtes bayrisches 
Urgestein, das seit vielen Jahren die Bürgermeister, Gemeinderäte und örtlichen 
Gegebenheiten kräftig aufs Korn nimmt. Ihre Gstanzln sind gefürchtet, sie 
verschont kaum jemanden. Neben den Födinger Sängern aus dem Salzkammergut 
wirken auch die Gutauer Stubenhocker wieder mit, die zwei sanges-freudigen 
Mühlviertler der eine Wirt, der andere Landwirt widmen sich seit über 30 
Jahren besonders den humorvollen Wirtshausliedern. Die beiden verstehen es 
ausgezeichnet, durch gekonnten, mit Situationskomik gewürzten Vortrag die 
Zuhörer zum Lachen zu bringen. Zum „Inventar“ des Gstanzlsingens zählt seit 
mehreren Jahren die Wolfsbacher Tanzlmusi unter Karl Aichberger. Ein Abend 
mit bester (musikalischer) Darbietungen war gegeben.

 

Salzburg Auftritt Wals-Loig

Renate mit Phillip Mikl vom ORF

 

 

fotografen_0002wolf Fotostudio Videotto - Kopie

 

Share Button